Beiträge

Verliebt in den Therapeuten

Verliebt in den Therapeuten – und jetzt?

Liebe, Wut, Hass, Trauer, Freude: In einer Psychotherapie dreht sich fast alles um Gefühle. Ein Therapeut ist dabei normalerweise eine Art neutrale Instanz, die hilft, Klarheit in die eigenen Gefühle zu bringen – so jedenfalls die Theorie. Was ist, wenn sich ein Patient in seinen Therapeuten verliebt, oder wenn dies andersherum geschieht? Ist es wirklich Liebe und dürfen beide theoretisch eine Beziehung eingehen? Mehr erfahren ⟶